zurück zur Übersicht

OMV Bildungszentrum Gänserndorf

Auftraggeber

OMV AG

Ort

Niederösterreich

Art der Lösung

Bildungs- und Sportbauten

Projektarten

Neubau

Die OMV Gänserndorf beschloss den Neubau eines Bildungszentrums auf dem bestehenden OMV Gelände. Das Gebäude soll sowohl zur OMV internen Lehrlings-Ausbildung als auch für interne und externe Vorträge und Schulungen dienen. Im Zuge eines Wettbewerbes konnte sich die Fa. KWI als idealer Partner für die haustechnischen Einrichtungen dieses Projektes beweisen und wurde mit der Planung, Ausschreibung und Bauaufsicht für sämtliche, haustechnische Einrichtungen inkl. der erforderlichen Medienversorgungen beauftragt. 

Projektbeschreibung / Auftragsinhalt

Der Leistungsumfang beinhaltete die Erstellung von Vorentwurf (inkl. Kostenschätzung), Entwurf, Führungspläne, Lieferung von Bauangaben, Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Prüfung der Firmen-Angebote, Prüfung und Freigabe der Montagepläne sowie die Bauaufsicht für die haustechnischen Anlagen. Umfangreiches Fachwissen der Haustechnik ermöglichte den unterschiedlichen Nutzungsansprüchen gerecht zu werden.

Eine weitere wesentliche Aufgabe bestand in der Schnittstellendefinition der Medienversorgungen zwischen den bestehenden und noch nicht vorhandenen Einrichtungen mit der Option auf hohe Flexibilität für mögliche spätere Erweiterungen oder Umbauten.

Das Gebäude besteht aus folgenden Anlagenteilen:

  • Mechanische Werkstätte
  • Pneumatiklabor
  • Schweiß- und Schmiederaum
  • Industrielandschaft
  • Chemisches und physikalisches Labor
  • Verfahrenstechnikum (Hydrieranlage, EX-Bereich)
  • Bürotrakt
  • Veranstaltungsbereich mit flexibler Saalteilung von 1-6 Sälen samt Nebenbereiche
  • Nebengebäude für BHKW, Trafo-, und Mittelspannungsanlage, Dampfkessel, Messwarte, Gaslagerraum, Kälteaggregat
  • Außenanlagen
  • Elektro- und Elektroniklabor
  • Teeküche, Catering-Bereich und Sanitärgruppen
  • Foyer- und Aufenthaltsbereich

Durch ein erfahrenes Projektteam konnten alle haustechnischen Anforderungen aus einer Hand abgedeckt werden. Außerdem wurden noch Beratungsleistungen bezüglich des im Hause OMV geplanten BHKW von der Fa. KWI durchgeführt.

Fotos © KWI

Ähnliche Referenzen
alle Referenzen