zurück zur Übersicht

Fassadensanierung Sternwarte Wien

Auftraggeber

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

Ort

Wien

Art der Lösung

Wohnungsbauten

Kompetenzen

Projektarten

Sanierung

Bei dem oben angeführten Projekt handelt es sich um die Erstellung der Leistungsbeschreibungen für die Sanierung der hochwertigen denkmalgeschützten Fassaden einschließlich Fensterkonstruktionen der Sternwarte Wien, Abstimmung der Maßnahmen mit dem Bundesdenkmalamt sowie baukünstlerische Betreuung der Maßnahmen während der Umsetzung der Gesamtleistung.

Aufgabenstellung / Vorgaben / Ziel des Projekts

  • Erstellung der Leistungsbeschreibungen der Fassadensanierung hinsichtlich Sichtziegelmauerwerk und Sanierung von Zierelementen und Gesimsen aus Putz bzw. Romanzement
  • Sanierung, Ergänzung und Neuherstellung historischer Fenster mit Anstrichen in Standölfarben
  • Erneuerung der Fassadenverblechungen unter schonender Entfernung des schadhaften Bestandes, Auslösen von Nägel und Halfter
  • Sanierung der vorhandenen Natursteinelemente einschließlich Färbelung

Projektbeschreibung / Auftragsinhalt

  • Bestandsanalyse und Begutachtung
  • Erstellung der Leistungsbeschreibungen
  • Festlegen der Sanierungsmethoden in Abstimmung mit dem BDA
  • Entscheidung über Ausführungsdetails
  • Prüfen der Schlussdokumentationen der Gewerke Tischler – Fenstersanierungen und Restauratorenleistungen

Herausforderungen / spezielle Herangehensweisen / Innovationen

Begutachtung des Zustandes der Fassaden nach der Reinigung im Jos-Verfahren, wobei noch händisch nachzureinigende Flächen, Zierelemente und Gesimse festzulegen sind. Festlegen des Umfanges erforderlicher Erneuerungen (Austausch und Ergänzungen). Festlegen der Färbelungen zum Erzielen eines Einheitlichen Erscheinungsbildes.

Fotos © KWI/ Pecha